Über Loket

Loket an der Eger ist ein wunderschöne malerische kleine Stadt die sich durch ihre historischen Bauwerke im barocken Stil wie die Kirche oder das Rathausgebäude und den Stadtplatz auszeichnet.

Eine besonders hervorzuhebende Sehenswürdigkeit und zugleich das Aushängeschild der Stadt ist die Ende des 12. Jahrhunderts erbaute Burganlage zu deren Füßen die Eger fließt.

"Elbogen" ist von der traumhaften Landschaft des böhmischen Waldes umringt.

Dort bieten sich ideale Möglichkeiten zum Wandern, Mountainbiken, Kanu fahren und zum Jagen. Zudem sind zahlreiche Golfplätze in der Umgebung vorhanden sowie eine Pferderennbahn, Skipisten und die Motocross WM-Strecke.

In direkter Nähe befinden sich Pilsen mit der bekannten Pilsener Brauerei und die Kurstätten Karlsbad, Marienbad und Franzensbad, welche zusammen das Bäderdreieck bilden.

Das historische Amphitheater von Loket ist für die dort stattfindenden Kulturtage mit
Konzerten des Prager philharmonischen Orchesters oder diverser Rock-Künstler bekannt.

Zum Schluss ist natürlich auch noch die beispielhafte tschechische Gastfreundlichkeit mit ihrer herausragenden Küche zu erwähnen.

Loket an der Eger ist in jeder Hinsicht ein Juwel mitten im Herzen von Tschechien.

Schon Johann Wolfgang von Goethe stellte bei seinem Aufenthalt in Loket im Jahre 1823 treffend fest: "Heute waren wir in Ellenbogen, das über alle Beschreibung schön liegt und sich als ein landschaftliches Kunstwerk von allen Seiten betrachten lässt."